Dauerschwindel seit 6 Monaten ohne Befund. Ich leide seit bestimmt 3 Monaten an permanenter, manchmal stärkeren Benommenheit. 2 Monaten kommt eine Benommenheit wie du sie beschreibst hinzu. Ich hatte letztes Jahr auch einen gravierenden Vitamin D Mangel und bei mir zeigte sich dieser auch durch Schwindel/Benommenheit/durch Schleier sehen, Kopfschmerzen, Vergesslichkeit, Wörter verdrehen. Es fing in meinem Urlaub an, ich bekam so eine Art Schwindel / Benommenheitsgefühl und es geht einfach nicht weg . 3. War schon bei allen möglichen Ärzten die haben aber Nichts gefunden. Ich hab sonst auch häufig schwindel welcher nur da ist, wenn ich wenig trinke. Benommenheitsgefühl seit 2 Monaten Hallo Vuk, als ich deine Symptome gelesen habe, kam mir sofort Vitamin D Mangel in den Sinn. Benommenheit ist natürlich ein noch relativ ungenaues Indiz für Deine Beschwerden. Habe eine Lumbalpunktion hinter mir, MRT Schädel, Schwindelklinik, HNO Arzt. Umzukippen. seit ein paar monaten wird mir sehr häufig beim lachen schwindelig. Das Gefühl neben sich zu stehen. Ich mache mir keine sorgen um mich aber ich liebe medizin und würde gerne die ursache dafür wissen. Ich bin 19 Jahre alt, männlich. Ich hatte teilweise zittern und Schweißausbrüche. Erst gestern saß ich wieder beim Essen und ich dachte, die Leute um mich herum wären gar nicht da und ich erst recht nicht. Bei mir fing es erst mit Angstattacken an und seit ca. Eine Borreliose oder Nervenentzündung, etc. Vor gut 2 Jahren hatte ich einen heftigen Infekt mit hohem Fieber, so wie ich es bis dahin noch nie kannte. Aber auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann eine Benommenheit auslösen, in der Art eines Nebels. Seit 6 Monaten habe ich Dauerschwindel. Mache seit 4 Monaten wieder intensiv Sport (3er split + Ausdauer) vielleicht bekommen wir's ja damit in den Griff Ich hoffe wir bekommen diese wirklich besch**** Benommenheit weg ! Seit Anfang Mai 2018 aus dem nichts gekommen leide ich permanent unter einer Art Benommenheit benebelt im Kopf wie schwindel ohne drehen 24/7. Ich habe schon seit gut 10 Jahren immer wiederkehrende Phasen von Schwindel, Krankheitsgefühl (wie eine leichte Dauergrippe) und Übelkeit, sowie Magen- und Darmprobleme. Guten Tag, ich habe seit ca. Es tritt bei vielem auf. Jetzt kommt leichtes Muskelzucken im Arm und der Hand dazu. Re: Benommenheit und Schwindel seit 2 Monaten Hallo, ich war bei zwei HNO-Ärzten , beide sagten ich wäre von HNO ärztlicher Sicht völlig gesund, beim Neurologen wurde die Gesichtsfeldmessung mit Hirnströmen gemacht das war auch in Ordnung, einzig die neurologischen Tests wiesen kleine Auffälligkeiten auf und zwar gesteigerte Reflexe, ansonsten gab es hier auch nix. Wenn ich ruhig daliege merke ich in den Armen und/oder Beinen ein Kribbeln und plötzlich zuckt mein ganzer Körper wie vom Blitz getroffen und ich bin Schweiß gebadet und muss mich erstmal beruhigen dies wiederholt sich in der Nacht meistens mehrfach. Es beunruhigt mich zunehmend da ich nicht lange auf den beinen sein kann und das obwohl ich sportler bin. Mein kopf fühlt sich wie watte dabei an, was könnte das sein? Die Benommenheit besteht, seitdem ich akuten Stress habe. Aber auch wenn ich viel trinke wird mir beim lachen schnell stark schwindelig. ich bin hier auch seit kurzem Mitglied und habe unter anderem das glecihe Problem wie du. Mitte Juni extreme Schlafstörungen. Hallo. Benommenheitsschwindel mit diversen Symptomen seit knapp 4 Monaten Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Nach dem Infekt hatte ich ab und an Herzrasen und Schwächeanfälle mit starken Schweißausbrüchen … kann starke Benommenheit bis zur Verwirrtheit auslösen. Ich habe seit ca 3 Monaten eine große Einschränkung der Lebensqualität. Kleines, rythmischen Zucken, als wäre es der Herzschlag. Hallo, Mich plagt seit einigen monaten eine benommenheit die einsetzt beim spazieren gehen und ich mich dabei total unsicher fühle beim laufen, das geht soweit dass ich das gefühl habe ohnmächtig bzw. Schwankschwindel, Benommenheit einfach unerträglich.